1. Runde (Aadorf)

TSV Jona - STV Oberentfelden 0:3 (3:11/6:11/10:12)
TSV Jona - FG Elgg-Ettenhausen 0:3 (7:11/9:11/9:11)


2. Runde (Widnau)

TSV Jona - STV Wigoltingen 2:3 (11:7/7:11/6:11/11:5/3:11)
TSV Jona - Faustball Widnau 1:3 (11:7/4:11/4:11/9:11)


Die Doppelrunde vom Wochenende endete für den TSV Jona mit dem ernüchternden Ergebnis von vier Niederlagen und dem letzten Tabellenplatz in der Qualifikation.

1. Runde (Aadorf)

TSV Jona - STV Oberentfelden
TSV Jona - FG Elgg-Ettenhausen

2. Runde (Widnau)

TSV Jona - STV Wigoltingen
TSV Jona - Faustball Widnau

Am Wochenende bestreiten die Herren des TSV Jona zum Auftakt in die neue Hallensaison eine Doppelrunde in Aadorf und Widnau mit insgesamt vier Partien.

Ende November beginnt für das Herren-Fanionteam des TSV Jona traditionell die knapp dreimonatige Hallensaison in der Nationalliga A.

portrait cyril jaeger tnBereits kurz nach dem definitiven Klassenerhalt am letzten Spieltag wurde bekannt, dass der langjährige NLA-Captain und ehemalige Nationalspieler Cyril Jäger seinen Rücktritt aus der ersten Herrenmannschaft gibt, da sich der intensive Trainingsaufwand nicht mehr mit seiner beginnenden Weiterbildung sowie dem Beruf vereinbaren lässt. Er unterstützt jedoch zukünftig mit seiner Erfahrung die vierte Herrenmannschaft und bleibt somit dem Faustball treu.

Cyril gebührt ein grosses Dankeschön für den Aufwand, welchen er in den letzten 13 Jahren für den Faustballsport geleistet hat und damit zum Erfolg des TSV Jona beigetragen hat. Umsomehr freut es uns, dass er dem TSV Jona in der einen oder anderen Funktion erhalten bleibt.

8. Runde

TSV Jona - SVD Diepoldsau 2:3 (11:9/11:9/4:11/8:11/11:13)
TSV Jona - STV Walzenhausen 3:1 (9:11/11:9/11:7/11:9)


5. Runde (Nachholtermin)

TSV Jona - STV Oberentfelden 3:0 (11:7/11:2/11:7)
TSV Jona - FG Elgg-Ettenhausen 3:0 (12:10/11:3/11:7)


Der TSV Jona konnte im Rahmen der alles entscheidenden Doppelrunde am vergangenen Wochenender mit drei Siegen aus den letzten vier Partien doch noch in letzter Sekunde den Klassenerhalt in der Nationalluga A sicherstellen.

8. Runde

TSV Jona - SVD Diepoldsau
TSV Jona - STV Walzenhausen

5. Runde (Nachholtermin)

TSV Jona - STV Oberentfelden
TSV Jona - FG Elgg-Ettenhausen

Im Rahmen einer finalen Doppelrunde bestreiten die Herren des TSV Jona ihre letzten vier NLA-Qualifikationsrunden und noch immer droht der direkte Abstieg in die NLB.

TSV Jona - Faustball Widnau 1:3 (7:11/6:11/11:6/4:11)
TSV Jona - FG Rickenbach-Wilen 2:3 (14:15/11:9/11:9/7:11/7:11)


Mit dem Rücken zur Wand vermochte den NLA-Faustballern des TSV Jona der erhoffte  Befreiungsschlag auf Grund zweier schmerzhafter Niederlagen nicht gelingen.

TSV Jona - Faustball Widna
TSV Jona - FG Rickenbach-Wilen

Nach der bisher äusserst enttäuschend verlaufenen NLA-Saison sind die Faustballer des TSV Jona an der Heimrunde im Joner Grünfeld zum Siegen verdammt.

Am Donnerstag 30. Juni spielt der TSV Jona im heimischen Grünfeld im Schweizer Cup 1/8-Finale. Gegner ist der NLA Liga Konkurent aus Oberentfelden. Das Spiel ist für die Mannschaft eine wichtige Standortbestimmung für den weiteren Verlauf der Saison. Das Spiel beginnt am 19:30. Die Festwirtschaft ist am Donnerstag ebenfalls geöffnet.

6. Runde

TSV Jona - STV Vordemwald 1:3 (10:12/10:12/11:9/4:11)
TSV Jona - STV Wigoltingen 0:3 (7:11/7:11/6:11)


4. Runde (Nachholtermin)

TSV Jona - SVD Diepoldsau 1:3 (13:15/5:11/11:7/6:11)
TSV Jona - STV Walzenhausen 0:3 (8:11/5:11/7:11)


Die Doppelrunde vom Wochenende endete für den TSV Jona mit dem ernüchternden Ergebnis von vier Niederlagen und dem Abrutschen auf den letzten Tabellenplatz.