Mit zwei überzeugenden 3:0 Siegen gegen Oberwinterthur und Rüti zieht Jona 3 in der 2. Liga doch noch überzeugend in die Finalrunde ein. Allerdings musste die 3. Mannschaft aufgrund der Personalknappheit auf Marco Baumann aus der ersten und auf Kevin Parkel aus der zweiten Mannschaft zurückgreifen. Dies soll aber über die gute Leistung der beiden Angreifer Roman Tobler und Alain Marchon nicht schmälern. Nicht in die Finalrunde geschaft hat es Jona 4. Zwar überzeugten die Joner mit 5 Punkten aus den letzten beiden Spielen. Der schlechte Saisonstart konnte aber nicht mehr korrigiert werden.