TSV Jona - FB Embrach 3:0 (11:2/12:10/11:6)
TSV Jona - BSV Ohringen 1:3 (8:11/11:8/8:11/1:11)


Nach einer entäuschenden Leistung gegen den direkten Konkurenten aus Ohringen muss die 2 Männer Mannschaft den Gang in die Abstiegsrunde antreten.


Eigentlich begann der Tag wie geplant. Gegen den Tabellenletzten aus Embrach resultierte ein klarer 3:0 Sieg. Das zweite Spiel gegen Ohringen war dann aber ungleich wichtiger. Ohringen lag vor der Schlussrunde zwei Punkte hinter den Joner, mit eine Sieg in der Direktbegegnung konnte Ohringen die Joner noch abfangen. Ohringen ist als solide und vor allem kampfstarke Mannschaft bekannt. Diese Qualitäten spielten die routinierten Ohringer gegen die junge Joner Mannschaft dann auch aus. Am Anfang konnte man noch mithalten, am Ende besiegte man sich dann aber mit zuvielen Eigenfehlern gleich selber.
 

Die Abstiegsrunde
Aufgrund einer Regeländerung werden dieses Jahr in der 1. Liga keine Halbfinals mehr ausgetragen. Es spielt jeder gegen jeden ein Spiel auf 3 Sätze, jeder Satz gibt einen Punkt. Die Punkte aus der Vorrunde werden mitgenommen. Nun gilt es für die Spieler umTrainer Christian Schluep sich nochmals aufzufangen und das beste aus der verkorksten Saison zu machen.