2016 werbung womens champions cup tnAm 02. und 03. Juli kämpfen die besten europäischen Frauenteams auf der Sportanlage Grünfeld in Jona um den EFA 2016 Fistball Women’s Champions Cup. Als Organisator tritt der TSV Jona Faustball auf, welcher vor exakt 11 Jahren bereits Gastgeber dieses kontinentalen Wettkampfs gewesen ist.

In etwas weniger als zwei Wochen wird in Jona der Titel der besten europäischen Frauen-Mannschaft des Jahres 2016 ausgespielt. Um den teilnehmenden Teams aus drei Top-Nationen Deutschland, Österreich und der Schweiz möglichst perfekte und optimale Rahmenbedingungen bieten zu können, hat das Organisationskomitee schon seit geraumer Zeit im Vorfeld zahlreichen Arbeiten erledigt. Auf Seiten des TSV Jona Faustball ist man gerüstet und der Event im Faustballstadion Grünfeld soll ein Anlass werden, welcher die Spielerinnen und hoffentlich zahlreich erscheinenden Zuschauer gleichermassen begeistern soll.

Frauen-Faustball der Extraklasse

Die acht besten Frauenteams nehmen am EFA 2016 Fistball Women’s Champions Cup, früher bekannt als Europapokal, teil und die Anwesenheit zahlreicher Nationalspielerinnen garantiert faustballerisches Können auf Spitzenniveau. Am Samstag ermitteln die in zwei Vorrundengruppen eingeteilten Mannschaften in insgesamt zwölf Partien die Halbfinalisten. Im Rahmen der Finalrunde am Sonntag folgen dann die Partien um die Platzierungen sowie die Medaillen. Die Jonerinnen, welche als amtierender Schweizer Meister sowie letztjähriger Vize-Europapokalsieger antreten, sind gerüstet und freuen sich ebenfalls auf die Veranstaltung. Das Team um Trainer Martin Stoob sowie die Organisatoren möchten sich bei den zahlreichen Sponsoren bedanken, ohne deren Unterstützung die Austragung eines solchen Events unmöglich wäre. Weitere Informationen sind unter der eigens eingerichteten Website ersichtlich.