Aktuelles

Die aktuellen Nachrichten zum TSV Jona und Faustballsport allgemein!

Am vergangenen Wochenende konnten wir zusammen einen fantastischen Finalevent miteinander verbringen. Zumal es der Wettergott super gut mit uns gemeint hat. Ein grosser Dank gilt dabei allen Vereinsmitgliedern, Helfern und Sponsoren, welche am Wochenende im Einsatz standen. Von Freitag bis Sonntag Abend hat alles perfekt geklappt, alle haben ihren Anteil dazu beigetragen. Der TSV Jona kann stolz sein auf seine Mitglieder. Danke!

In der Galerie sind diverse Bilder zum Wochenende aufgeschalten. Natürlich mit den Highlights unseren Medaillengewinnern und der Rasur von Charly!!

Die erste Mannschaft des TSV Jona gewinnt am Finalevent 2010 die Bronze Medaillie. Im Spiel um Splatz drei setzt man sich mit 4:1 gegen Wigoltingen durch. Herzliche Gratulation!!! Schweizermeister bei den Männern wird Schwellbrunn und bei den Frauen Wigoltingen.

 

 

Zu den Resultaten des Finalevent.

An den Nachwuchs Schweizer Meisterschaften konnte der TSV Jona in jeder teilgenommenen Kategorie eine Medaille gewinnen. Am Samstag in Neuendorf gab es für die U14 Jungs sowie die U15 Mädels die silberne Auszeichnung. Am Sonntag in Elgg holten die U18 Jungs souverän die Goldmedaille während sich die U10 Mannschaft die Bronzemedaille erspielte. Der TSV Jona gratuliert allen Nachwuchsspielern zu den hervorragenden Leistungen !!

An der Herren Europameisterschaft im schweizerischen Ermatingen gewinnt das Schweizer Nationalteam die Silbermedaille. Trotz einer 1:4 Niederlage im Finale gegen Titelverteidiger Österreich kann sich das SwissTeam über den erneuten Vize-Europameistertitel freuen. Teil des Erfolges waren auch der Joner Angreifer Cyril Jäger sowie Nationaltrainer Marcel Cathomas. Unter folgendem Link kann der Bericht zur Herren EM aus dem Sportpanorama nochmals angeschaut werden.
Der TSV Jona gratuliert den beiden Medaillengewinnern, Hopp Schwiiz!

Herren EM

Hier die Resultate des Regionalspieltages U14, U16 und U18 in Jona.

Der nächste Grosse Anlass steht am 11. und 12. September vor der Türe. Die Nationalen Titelkämpfe der Männer und Frauen NLA werden in Jona ausgetragen. Für diesen Anlass sind wir wieder die Hilfe diverser Vereinsmitglieder angewiesen. Hier der Einsatzplan.

Vom 18. bis 21. November finden in Santiago de Chile (CHI) die Damen-Weltmeisterschaften statt. Die beiden Nationaltrainer Stephan Jundt und Dieter Back haben die definitiven 10er Kader bekannt gegeben. Darunter befinden sich auch die vier Joner Spielerinnen Celina Traxler, Natalie Berchtold, Nicole Münzing und Tina Baumann. Herzlichen Glückwunsch.

Alles ist wieder aufgeräumt, das Raiffeisen Obersee Masters 2010 ist vorbei! Wir haben es auch dieses Jahr wieder geschafft, all unseren Gästen aus Nah und Fern ein super Wochenende zu bieten. Damit dies überhaupt möglich war, waren an 4 Tagen wieder viele freiwillige Helfer im Einsatz. Bei all diesen Helfern bedankt sich der TSV Jona ganz herzlich. Vielen Dank!

Am Wochenende findet unser Obersee Raiffeisen Masters 2010 statt. Es haben sich 107 Mannschaften mit den besten Faustball Spielerinnen und Spielern aus der ganzen Welt für unser Turnier angemeldet. Das freut uns sehr? Damit wir unseren Gästen wiederum ein unvergessliches Wochenende bereiten können, bitten wir alle Helfer, die Einsatzpläne zu beachten. Wir bedanken uns bereits jetzt bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern für euren Einsatz. Weitere Informationen zum Raiffeisen Obersee Masters sind auf unserer Masters Homepage zu finden.

An der U18 Weltmeisterschaft in Lloret del Mar gewinnen sowohl die männlichen wie auch die weiblichen Nachwuchsspieler die Bronze Medaille. Bei den Frauen gewinnt Deutschland vor Österreich. Bei den Männern setzt sich Deutschland im Final gegen Brasilien knapp mit 3:2 durch. Die Schweiz hatte im Halbfinale klar gegen Brasilien verloren. Teil des Erfolges waren auch die Joner Romano Colombi und Fabio Kunz (Betreuer) bei den Männern sowie Janine Stoob und Andrina Näf bei den Frauen.
Der TSV Jona gratuliert allen Medaillengewinnern/innen, Hopp Schwiiz!

alt