Aktuelles

Die aktuellen Nachrichten zum TSV Jona und Faustballsport allgemein!

In der erstmalig durchgeführten IFA Fistball World Tour sichert sich die Frauenmannschaft des TSV Jona dank konstanter Leistungen und hervorragenden Platzierungen der ersten Rang in der World Tour Weltrangliste.

Die IFA Fistball World Tour ist eine in diesem Jahr erstmalig initialisierte weltweite Turnierserie für Klubmannschaften, wobei jede Mannschaft an diversen Turnieren unterschiedlicher Kategorie Punkte für eine neu geschaffene Weltrangliste sammeln kann. Die zwei besten Mannschaften eines jeden Kalenderjahres sind neben den Kontinentalsiegern aus Europa, Nord- und Südamerika, Ozeanien, Afrika und Asien automatisch für World Tour Finals 2018 gesetzt, welche den bisherigen World Cup für Vereinsmannschaften ersetzt. Am 31. März wurde die World Tour offiziell in Porto Alegre (Brasilien) gestartet und endet am 04. November mit dem Turnier in Manquehue (Chile). Insgesamt gehören 21 Turniere auf der ganzen Welt zur World Tour, wobei die einzelnen Veranstaltungen in vier verschiedene Kategorien eingeteilt sind. Über 100 Männer- und Frauenmannschaften aus 13 Nationen und 5 Kontinenten nehmen zudem an der World Tour teil.

Dank eines 2:0-Sieges im Finale gegen Sogipa sichert sich das Team Ginàstica 2010 aus Novo Hamburgo den Sieg am 53. Obersee Masters in Jona. Bei den Damen gewinnt Team Deutschland 1 das traditionsreichen Joner Faustball-Turnier.

Auch in diesem Jahr bot die 53. Auflage des Obersee Masters allen nationalen und internationalen Gästen, Mannschaften sowie den zahlreich erschienenen Zuschauern zahlreiche faustballerische Highlights. In über 360 Partien kämpften am Wochenende knapp 90 Teams aus neun Nationen in den vier Spielkategorien bei teilweise hochsommerlichen Temperaturen um die Platzierungen. Wie in den vergangenen Jahren wurden die Elite-Kategorien sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen schlussendlich von den teilnehmenden Nationalteams und Vereinsmannschaften aus den internationalen Top-Ligen dominiert. Auch das Rahmenprogramm mit den drei Länderspielen zwischen Deutschland und der Schweiz am Freitag- bzw. Samstagabend rundeten die Veranstaltung ab.

Im Rahmen des 53. Obersee Masters finden am Freitag zuerst zwei offizielle Länderspiele bei den Frauen und U21 Männern statt, bevor am Samstagabend auch die U18 Männer gegen Deutschland ein Testspiel austragen werden.

Traditionsgemäss finden auch dieses Jahr vor dem Turnier jeweils Länderspiele statt, da das Obersee Masters für die Schweizer Nationalteams einen idealen Rahmen bildet um die jeweiligen Kader in Hinblick auf internationale Grossanlässe zu testen. In diesem Jahr kommt es sogar zu einem dreifachen Aufeinandertreffen mit Teams aus Deutschland da sowohl die Frauen als auch die männlichen U18- und U21-Nationalmannschaften gegen den nördlichen Nachbarn testen.

Am kommenden Wochenende laden die Faustballer des TSV Jona zum traditionellen Obersee Masters im Grünfeld. Bei der 53. Ausgabe stehen sich 90 Mannschaften aus dem In- und Ausland beim IFA World Tour der Major-Kategorie gegenüber.

Auch in diesem Jahr organisiert die Faustballabteilung des TSV Jona das eigene Turnier, welches seit mehr als 50 Jahren ein festen Bestandteil in der vereinseigenen Jahresplanung ist und als traditioneller Auftakt der Schweizer Turnierserie in den Internationalen Terminkalender gehört. Erfreulicherweise kann Vereinspräsident Martin Grögli bei der diesjährigen Auflage ein illustres Teilnehmerfeld aus insgesamt neun Nationen sowie vier verschiedenen Kontinenten im Joner Grünfeld begrüssen, wobei die 90 Frauen- und Männermannschaften einen neuen Rekord darstellen.

Und schon steht das Obersee Masters wieder vor der Türe. Der TSV Jona bedankt sich bereits jetzt für euren Einsatz. Hier findet ihr den Einsatzplan Technik und den Einsatzplan Festwirtschaft. Bitte überprüft eure Einsätze und meldet euch so schnell als möglich bei Martin Grögli, falls etwas nicht klappen sollte.

In unserer Bildergallerie sind nun Bilder vom EFA Women's Champions Cup verfügbar. Zudem sind die im Live Stream gezeigten Partien vom Sonntag nun auch als Video in Demand verfügbar! Viel Spass beim reinschauen

Am kommenden Wochende findet im Joner Grünfeld der EFA Women's Champions Cup statt. Auch für diesen Anlass sind wir wie immer auf die Unterstützung der Vereinsmitglieder angewiesen. Hier findet ihr den Einsatzplan für das Wochenende.

An der letzten Runde der Zonenmeisterschaft Feld 2017 in Elgg konnten alle drei Joner Mannschaften eine Medaille gewinnen. Die U10 und U12 freuen sich über Silber, die U14 konnte den letztjährigen Titel verteidigen und holt Gold. Somit konnten sich die U10/U12/U14 für die Finalrunde der Schweizer Meisterschaften qualifizieren. Herzliche Gratulation an alle Nachwuchsspieler!


2017 nachwuchs zone alle

Ganze 24 Nachwuchsspieler nahmen vom 09. bis 13. April am Nachwuchs-Trainingslager im Sportzentrum Kerenzerberg teil. Eine so grosse Anzahl an Kindern wie schon länger nicht mehr. In 20 Einheiten wurde an der Fitness, Athletik, Koordination, Kondition und am Faustballerischen Können gearbeitet. Am Ende konnten alle 24 Kinder ohne grössere Verletzungen, müde aber hoffentlich glücklich, wieder die Heimreise antreten. 

 

2017 trainingslager nachwuchs tn

  

Die IFA hat am 25. Februar einige Regeländerungen beschlossen, die ab dem 1. April für sämtliche nationalen und internationalen Wettbewerbe gelten. Die Änderungen gibt es hier: Regeländerungen IFA