Die Nachwuchs Zonenmeisterschaft 2015 stand ganz im Zeichen der Thurgauer Vertreter. Die Ostschweizer dominierten gleich in allen 3 Kategorien, bei den U14 sogar gleich mit einem Doppelsieg. Auch die Mannschaften der Zone Zürich, bei welchen auch die Joner Spieler im Einsatz standen, schlugen sich beachtlich. Mit den Rängen 3 (U14), 2 (U16) und nochmals 2 (U18) holte man in allen Kategorien einen Podestplatz, immer nur im Schatten der Thurgauer Mannschaften. Das Momentum lag heute eindeutig bei den Ostschweizern, diverse Sätze gingen bis 15:14, immer mit dem besseren Ende für die Thurgauer.

2015 zone joner tn


Für die Joner standen im Einsatz (v.l.n.r.): Nino Caspani (U16), Max Krebser (U18), Eric Martig (U16), Samuel Noger (U16) und Aron Martig (U14)