Am Wochenende wurde in Schlieren, zwar bei windigem aber doch gutem Wetter, die 1. Runde der U10/U12 und U14 Meisterschaft durchgeführt. Die Joner Mannschaften konnten sich dabei in allen Kategorien positiv in Szene setzen.


Einen sehr überzeugenden Saisonstart bot die U10 Mannschaft. Die von Patrick Kuster betreuten Nachwuchsspieler mussten in keinem ihrer 4 Spiele auch nur einen Satz abgeben. Zusammen mit der ebenfalls noch ungeschlagenen Mannschaft aus Örlikon/Schwammndingen führt man die Tabelle damit klar an.

Einen etwas weniger guten Saisonstart erwischte die
U12 Mannschaft. In den ersten beiden Spielen gegen Örlikon/Schwammendingen und Elgg musste man je 2 Sätze dem Gegener zugestehen. Die beiden anderen Spiele gegen Adliswil und Wallisellen waren dann aber ebenfalls klare Beute der St. Galler. Aktuell steht die Mannschaft damit auf dem 3. Platz.


Sehr postiv ist auch der Saisonstart der U14 Mannschaft verlaufen. Obwohl Spieler und Spielerin hin und wieder etwas an Esprit vermissen liessen, liegt man nach der ersten Runde auf Platz 1 der Rangliste. Und dies notabene vor den beiden Mannschaften aus Elgg, an denen man in den letzten Meisterschaften regelmässig gescheitert war.


Dieser Link führt zu den gesammelten Resultaten.