Bei der letzten Runde der diesjährigen Nachwuchsmeisterschaft in der Halle gewinnt die U14 Mannschaft Silber. Im Finale muss man sich mit 2:0 den Zürchern aus Elgg geschlagen geben. Pech haben die beiden anderen Nachwuchsmannschaften, beide müssen sich mit dem 4. Schlussrang begnügen. Die U10 Mannschaft wird dabei auf der Zielgeraden noch abgefangen, nachdem man die ganze Meisterschaft auf einem Podestrang gelegen war. Weniger interessant war die Ausgangslage bei der U12 Mannschaft. Der Modus der Meisterschaft war so gestrickt, dass nach etwas Pech in der ersten Meisterschaftsrunde gar nicht mehr um die Podestplätze mitgespielt werden durfte. Nach der ersten Runde verbuchte die Mannschaft nur noch Siege, was schlussendlich nur noch zur ledernen Medaille ausreichte.


2014 halle nachwuchs tn