Die 2. Spielrunde der Nachwuchsmeisterschaft U10/U12/U14 fand im Grünfeld statt. Obwohl die Wetterprognose nicht die Beste war, entschieden sich die Verantwortlichen die Runde durchzuführen. Es hat dann genau eine halbe Stunde vor Spielbeginn aufgehört zu regnen und am Nachmittag kam sogar der Sonnenschein!


Die U10 hatten gegen die ersten Mannschaften von Elgg und Schlieren das Nachsehen. Im letzten Satz gegen Schlieren gelang dem jungen Team fast eine Überraschung. Bis zum 9:9 war das Spiel ausgeglichen. Gegen die beiden zweiten Mannschaften von Elgg und Schlieren resultierte jeweils ein Satzgewinn. Somit klassiert sich die U10 nach dem 2. Spieltag auf dem 5. Rang.

 


Bei den U12 ging der erste Satz gegen TV Töss klar an den Gegner. Die restlichen beiden Sätze wurden von der Heimmannschaft gewonnen. In der anschliessenden Partie war Elgg der Gegner. Die ersten beiden Sätze gingen äusserst knapp an das Team von Elgg, im dritten Satz konnte ein Teilerfolg, nach abgewehrtem Satzball, erzielt werden. Nach der Mittagspause stand dann die wichtige Partie für Platz 2 gegen Wallisellen an. Sämtliche Sätze gewannen die Gäste und somit klassieren sich die U12 aktuell auf dem Bronce Rang.


Das U14 Team von Fabio Caspani holte im 1. Spiel gegen FBS Schlieren einen Satz. Danach siegten die U14 Jungs erstmals in dieser Meisterschaft gegen Töss. Gleich anschliessend verlor man die Partie gegen den Leader aus Elgg mit 0:3. Zum Abschluss des Spieltages gewannen die U14 mit 3:0 gegen das Team aus Oberwinterthur. Nach diesem Spieltag, mit 6 gewonnen Punkten, liegen die U14 auf dem 5. Rang.


Zu den Resultaten: U14, U12, U10
 

Im Einsatz standen:
U14: Max Krebser, Philipp Krebser, Nino Caspani, Christian Abderhalden, Samuel Noger
U12: Viven Plüss, Cedric Plüss, Nicola Noger, Simon Thomas, Eric Martig
U10: Jens Manhart, Joel Fugazza, Dennis Gremper, Aron Martig