Der amtierender Assistenztrainer der männlichen Schweizer U18 Nationalmannschaft Christian Zbinden hat im Zuge des Zusammenzuges in Magglingen über das Pfingstwochenende die ersten 7 Spieler fix für die Europameisterschaft selektioniert. Aus Joner Sicht ist es sehr erfreulich, dass es der erst 16jährige Angreifer Romano Colombi in den Kader geschafft hat und sicher bei der EM im deutschen Schönberg dabei sein wird.

Auch Kevin Parkel kann sich noch berechtigte Hoffnungen auf einen der letzten drei Plätze im EM-Kader machen, welche anhand von Beobachtungen im Meisterschaftsbetrieb bis 28. Juni vorgenommen werden.