Vom 20.-24. Juli 2016 findet in Eibach (DE) die U18 Weltmeisterschaft statt. Bei der männlichen Jugend sind 5 Teams aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Brasilien und Indien gemeldet. Bei der Schweiz stehen gleich 4 Joner im Einsatz. Auf dem Feld sind dies die drei Angriffsspieler Yannick Landolt und die beiden Gebrüder Max und Philipp Krebser. Zudem steht mit Fabio Kunz der Head Coach des Team an der Seitenlinie.

Auch bei der weiblichen Jugend sind 5 Mannschaften gemeldet. Dies sind Deutschland, Österreich, Schweiz, Brasilien und die Vereinigten Staaten, welche wie Indien bei den Männern zum ersten Mal an einer U18 Weltmeisterschaft antreten.

Die Weltmeisterschaft kann auf der Homepage des Veranstalters (http://u18wm2016.de) live mitverfolgt werden. Es wird an den Spieltagen auch ein Live Stream angeboten. Die Spieler der beiden Schweizer Nationalteams führen zudem einen Blog (http://wm2016eibach.blogspot.ch) über welchen die Nachwuchsspieler ihre Eindrücke und Erfahrungen teilen.